RIFFBUCH

Geschichten, Portraits, Rezensionen zu besonderen Büchern

Deposit

“RiffBuch” ist eine Insel für besondere Bücherfreunde. Hier sammeln wir, was RiffReporter quer durch unser Themenspektrum über Autoren und ihre Werke schreiben. Es erwartet Sie wenig Mainstream. Die Bestsellerlisten interessieren uns herzlich wenig. Dafür faszinieren uns besondere Bücher über Wissenschaft, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie, die man nicht im Schaufenster einer großen Kette finden würde, sondern in liebevoll kuratierten Buchhandlungen, umso mehr...

  1. Artikel
  2. Comic
  3. Flugbegleiter
  4. RiffBuch

Superheld aus schlechtem Gewissen

Die Schriftstellerin Margaret Atwood lebt ihre Liebe zu Katzen und Vögeln im Comic aus. Von Petra Ahne

  1. Artikel
  2. Flugbegleiter
  3. Natur
  4. RiffBuch

Knerbeln, girlen, gigitzen, zinzelieren

In "Singt der Vogel, ruft er oder schlägt er?" hebt Peter Krauss einen vergessenen Wortschatz. Von Johanna Romberg

  1. Artikel
  2. RiffBuch

Das Lexikon der mächtigsten Naturwissenschaftlerin

Der Riffbuch-Fragebogen mit Andreas Rinke

Angela Merkel steht mit Mitarbeitern in einem Labor.
  1. Artikel
  2. RiffBuch

Der Raum zwischen Rationalität und Politik

RiffBuch präsentiert die Wissenschaftseinträge aus Andreas Rinkes "Merkel-Lexikon"

Eine Visualisierung genetischer Daten
  1. Artikel
  2. RiffBuch

Botschaften für die Zukunft

Gesundheit ist kein Zustand, sondern ein Prozess. RiffBuch-Auszug aus "Gesundheit ist kein Zufall" von Peter Spork

Großmutter, Mutter und Tochter sitzen auf einem Steg am See.
  1. Artikel
  2. RiffBuch

Erbe, Umwelt, Vergangenheit

Gesundheit ist ein Prozess, der vor Generationsgrenzen nicht halt macht. Von Peter Spork

Grafische Darstellung eines methylierten DNA-Abschnitts.
  1. Artikel
  2. RiffBuch

Ist Naturschutz vom Kolonialismus in Afrika geprägt?

Der RiffBuch-Fragebogen mit dem Historiker und Autor Bernhard Gißibl

Besucher am Rand der Caldera des Ngorongoro-Gebiets.
  1. Artikel
  2. RiffBuch

Stufen in der Wildnis

Der Ngorongoro-Krater in Tansania gilt als unberührte Natur. Unter deutscher Kolonialherrschaft war das anders. Von Bernhard Gißibl

Elefant vor Bergwand.
  1. Artikel
  2. RiffBuch

Und der Verbrecher ist immer der Wissenschaftler

Von Andreas Rinke

Überehrgeizig, gierig, korrupt – aktuelle Krimis zeichnen ein düsteres Bild von Forschern.

Abstraktes Bild zu DNA-Strängen
  1. Artikel
  2. RiffBuch

Wunderbare vom Himmel geschaffene Formen

Was Sie schon immer über Schnee wissen wollten: RiffBuch-Auszug aus Bernd Brunners Buch “Als die Winter noch Winter waren”

Schneelandschaft in Abenddämmerung